2021

Nachfolgend die Berichte aus 2021

Monatsversammlung Oktober 2021

SPD Dinkelscherben logo

SPD Monatsversammlung 25.10.2021

Wie schon seit vielen Jahren fand auch diesmal die öffentliche Monatsversammlung im Nebenzimmer des Gasthauses „Vikari“ statt. Ortsvorsitzender Reinhard Pentz eröffnete die Versammlung mit einem Dank an die neu gewählte Vorstandschaft für die Bereitschaft in der Ortsgruppe und für die SPD sich aktiv einzubringen.

Gewerbegebiet: Er berichtete über die Situation im Gewerbegebiet, dem ehemaligen Ferrum Gelände. Es gibt eine gute Nachfragesituation für Niederlassungen. Die Gemeinde hat Kriterien aufgestellt, die für den Erwerb einer Parzelle erforderlich sind, um Lärm weitgehend zu vermeiden und keine reine Abstellflächen zu generieren.

mehr

Herausforderung Klimawandel online Referat

Online Refeat: Herausforderung Klimawandel Veröffentlicht am 08.02.2021 in Allgemein

Forum Energiewende Dinkelscherben

Unsere rasch anwachsende Gruppe ist sehr aktiv. Unsere interessanten Online Veranstaltungen werden zunehmend beliebter und erreichen ein breites Publikum.

Zuletzt hatten wir Vorträge und Diskussionen über das Vorgehen zur Verwirklichung der Windräder im Ettelrieder Forst als Bürgerwindmodell.

Es geht uns aber nicht nur um die Windräder.

mehr

Warum brauchen wir Windkraft -auch hier bei uns

Warum brauchen wir Windkraft - auch hier bei uns Veröffentlicht am 15.12.2020 in Ortsverein

Warum brauchen wir die Windkrafträder (auch hier bei uns)

Unbestritten und im großen Konsens einig ist der rasch fortschreitende Klimawandel mit einer damit einhergehenden Erderwärmung.

Wenn wir unseren CO2 Ausstoß nicht drastisch senken, wird das Ziel, die globale Erwärmung nicht über 2°C steigen zu lassen nicht erreicht werden können.

Die Folgen dieser bereits eingetretenen Erwärmung um

mehr

Waldwirtschaft und Waldumbau im Zeichen des Klimawandels

Waldwirtschaft und Waldumbau im Zeichen des Klimawandels Veröffentlicht am 18.05.2021 in Umwelt

Online Vortrag von Dipl. Ing. (FH) Hans Marz am 12.5.21

In Kooperation mit Bündnis 90/ Die Grünen und Forum Energiewende Dinkelscherben konnte unser SPD Ortsverein Herrn Hans Marz als Referenten für einen online Vortrag gewinnen zum Thema nachhaltiger Waldwirtschaft und Waldumbau im Zeichen des Klimawandels.

Herr Marz, Landesplaner und Landschaftsarchitekt war über viele Jahre für die SPD Fraktion Marktrat in unserer Gemeinde Dinkelscherben. Er wurde 2017 für die vorbildliche und nachhaltige Bewirtschaftung des 54ha großen Nutzungsrechtewaldes in Holzara vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung Landwirtschaft und Forsten mit dem Staatspreis ausgezeichnet.

mehr

Infraschall - Rechenfehler

Infraschall - Rechenfehler der BGR Veröffentlicht am 25.04.2021 in Umwelt

Infraschall ist kein Argument gegen Windkraft - ein Rechenfehler mit großer Wirkung

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) musste die Studie aus dem jahr 2005 über Infraschall wegen eines systematischen Fehlers korrigieren. Ausgerechnet die Studie, die von den Windkraftgegnern als gewichtiges Argument gegen Windkraftanlagen oft herangezogen wurde.

mehr

Monatsversammlung Mai 2021

Veröffentlicht am 06.06.2021 in Ortsverein

SPD Monatsversammlung 31. Mai 2021

Die öffentliche Monatsversammlung der SPD Ortsgruppe Dinkelscherben musste auch dieses Mal wieder online abgehalten werden. Die rückläufigen Ansteckungszahlen geben Hoffnung auf künftige Präsenzveranstaltungen.

Vorsitzender Reinhard Pentz präsentierte die derzeitige Situation von Kindertagesstäten und Krippen der Marktgemeinde. Überraschend hatte ja die Kita „Sonnenschein“ in Reischenau den Betrieb aufgegeben und es musste eine Übergangslösung für eine ganze Gruppe gefunden werden. Der Kindergarten St. Anna konnte die Kinder aufnehmen, jedoch nur als zeitlich begrenzte Maßnahme.

mehr

Monatsversammlung Februar 2021

Veröffentlicht am 28.02.2021 in Ortsverein

Monatsversammlung SPD Dinkelscherben 22.2.2021

Erstmals in unserer Vereinsgeschichte konnte die Versammlung nicht im Gasthof Adler stattfinden. Wie so vieles, hat Corona dies vereitelt. Deshalb fand unsere Versammlung als online Konferenz via zoom statt.

Auf der TO stand:

Delegiertenwahl zur Bundestagswahl 2021 Kindergartenproblematik in Dinkelscherben Haushaltslage Windpark Bahntrasse In GR einzubringende Anträge 2021

mehr

Globale Erwärmung der Erde

Globale Erwärmung Veröffentlicht am 02.01.2021 in Umwelt

Globale Erwärmung steuert auf mehr als drei Grad zu

Es gibt zahlreiche und voneinander unabhängige Belege dafür, dass die globale Erwärmung stattfindet und der Mensch dafür die Ursache ist. Die Jahre seit Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens 2015 waren nach UNEP (United Nations Environment Programme) Angaben die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnung.

Die Erde hat sich seit dem vorindustriellen Zeitalter bereits um 1,2 Grad C. erwärmt. Das klingt nach wenig, aber welche Auswirkungen hat dies auf unseren Lebensraum Erde?

mehr

2020

nachfolgend die Berichte aus 2020

Fakten zur Windkraft

Fakten zur Windkraft Veröffentlicht am 29.11.2020 in Umwelt

Ein paar Fakten zu den modernen Windkraftanlagen:

Der künftige Stromverbrauch wird in Deutschland in Deutschland schätzungsweise bei 800 -1300 TWh/Jahr liegen (1TWh = 1 Milliarde kWh). Der Nettostromverbrauch lag in Deutschland 2019 bei 518 TWh (AG Energiebilanzen e.V.)

Unser Stromverbrauch wird demnach um 50 – 150% wachsen. Grund: Wegen des existenziell notwendigen Klimaschutzes werden wir auf E-Autos umstellen. Auch wird das Heizen mit Öl und Gas durch elektrische Wärmepumpen ersetzt werden. Viel Strom wird die Industrie brauchen, um ohne Freisetzung von Treibhausgasen zu produzieren

mehr

Akzeptanz der Windenergie / Forsa Umfrage

Akzeptanz der Windenergie / Forsa Umfrage Veröffentlicht am 05.12.2020 in Umwelt

Akzeptanz der Windenergie an Land

Eine große Mehrheit von Bundesbürgern, die in der Nähe von Windkraftanlagen leben, fühlt sich von diesen kaum oder gar nicht negativ beeinträchtigt. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar Ende August im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy durchführte.

mehr

Forum Energiewende Dinkelscherben

Forum Energiewende Dinkelscherben

Windrad 1

Der Klimawandel ist da. Dies dürfte im Anblick der jüngsten Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands mit vielen Toten und Zerstörung ganzer Ortschaften inzwischen jedem klar sein. Die weltweiten Waldbrände in den überhitzten Regionen dieser Welt kann niemand als normal abtun. Wie der neue Bericht des Weltklimarats ist ernüchternd und belegt: Die globale Erwärmung ist eindeutig menschengemacht. Die Folgen sind fatal. Auch unsere Region leidet unter den Wetterkapriolen. Eine Energiewende weg von der Verbrennung fossiler CO² Lieferanten wie Kohle, Erdöl und Gas ist unabdingbar. Auch Kernenergie mit all den dazugehörigen Risiken ist keine Lösung. Deutschland braucht Windkraft, Photovoltaik, Wasserkraft und Biogas. In Dinkelscherben besteht der Plan im Westen zwischen Ettelried und Burtenbach

mehr

10H Regelung als Hindernis zur Ausbau der Windkraft

10H Regelung als Hindernis zur Ausbau der Windkraft Veröffentlicht am 17.04.2021 in Umwelt

Windenergieausbau und 10H Regelung

Seit 14.November 2014 gilt in Bayern beim Bau von Windrädern zur Energiegewinnung der 10H Abstand. Dieses unter Horst Seehofer von der CSU Mehrheit eingeführte neue Baurecht sagt aus, dass der Abstand zur Wohnbebauung mindestens 10-mal weiter sein muss als die Höhe des Windrades. Diese 10H Regelung ist nur in Bayern gültig. Die Regelung ist keine Schutzregelung, sondern eine baurechtliche. Ausnahmen sind zugelassen. Durch einen Bebauungsplan kann eine Gemeinde auch die 10H Regelung außer Kraft setzen.

mehr

Fraktionsgemeinschaft 2020 SPD/ÖDP

Wir dürfen vorstellen... Veröffentlicht am 13.05.2020 in Gemeinderat

Hans Marz (links im Bild) und Reinhard Pentz (Mitte) vertreten die SPD Dinkelscherben in der Gemeindepolitik als Gemeinderäte mit viel Engagement für die Bürgerinnen und Bürger Dinkelscherbens und deren Ortsteile für die nächsten sechs Jahre. Mit Bernhard Streit (ÖDP Dinkelscherben, rechts im Bild) wurde eine Fraktionsgemeinschaft gegründet.

SPD/ÖDP Fraktion 2020

Windkraftführung „Bürgerwind“ Flachslanden

Windkraftführung „Bürgerwind“ Flachslanden Veröffentlicht am 28.10.2020 in Umwelt

Führung Bürgerwindpark Flachslanden

Auf Initiative und Organisation von Hans Feldbauer fuhren Bgm. Kalb, einige Gemeinderäte und einige interessierte Bürger am 24.10.2020 nach Flachslanden, einem Markt nördlich von Ansbach um sich dort über den Bürgerwindpark zu informieren.

Bürgermeister Hans Henninger, Bürgermeisterin Renate Hans und der Geschäftsführer der Bürgerwind GmbH, Herr Zeilinger, empfingen uns freundlich und luden uns in die Schulturnhalle ein um in Corona bedingten Abständen uns, Power Point unterstützt, die Anlage von der Planung bis zum heutigen, erfolgreichen Betrieb vorzustellen. Die Planung mit allen Details und Schwierigkeiten dauerte fünf Jahre, errichtet waren die vier Anlagen in fünf Monaten und gingen 2015 in Betrieb.

mehr

SPD Dinkelscherben begrüßt neues Mitglied

Veröffentlicht am 01.09.2019 in Lokalpolitik

Wir freuen uns, Hans Feldbauer als neues Mitglied der SPD in unserem Orstverein begrüßen zu dürfen. Das Parteibuch überreichten die dritte Bürgermeisterin Annette Luckner und der Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Reinhard Pentz.

Neues Mitglied Hans Feldbauer

Im Rahmen des alljährlichen Sommerfestes des Ortsvereins konnte der neue Genosse bei Pizza und Pasta mit den Mitgliedern und Freunden der SPD-Dinkelscherben politisieren, ratschen und den Sommerabend geniessen.

2019

2016

Monatsversammlung April 2016 / SPD diskutiert Wahlergebnisse

SPD-Dinkelscherben diskutiert Wahlergebnisse Veröffentlicht am 10.04.2016 in Bundespolitik

Die Wahlnachlese zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt war Thema der Monatsversammlung der SPD-Dinkelscherben.

Zunächst informierte der Fraktionsvorsitzende Reinhard Pentz zu den jüngsten Diskussionen und Entscheidungen im Gemeinderat. Er erläuterte den Stand der Planungen zur Turnhallensanierung und für das Bahnhofsgelände, sprach über die Haushaltsverhandlungen und ging ausführlich auf die Entwicklungen beim Bau der neuen Wasserversorgung für Dinkelscherben ein.

Im Anschluss präsentierte der Ortsvereinsvorsitzende, Harald Mauch,

mehr

2015

Monatsversammlung Jan. 2015 Quellenstraße in der Diskussion

Quellenstraße beschäftigt den Ortsverein Veröffentlicht am 25.01.2015 in Lokalpolitik

Eine dicke Mappe hatte die Ortsvereinsvorsitzende und Gemeinderätin Annette Luckner bei der jüngsten Monatsversammlung der SPD-Dinkelscherben dabei. Darauf stand fett gedruckt „Quellenstraße“. Einen Großteil des Abends war dann auch die Quellenstraße und mit ihr die Straßenausbaubeitragssatzung Thema.

Gekommen waren zu der Sitzung auch die beiden Sprecher der kürzlich gegründeten Bürgerinitiative zur Straßensanierung, Hans Feldbauer und Hartmut Schimming.

mehr

Monatsversammlung Mai 2015 / Griechenland-Euro Krise

Der Wiege Europas droht der Überschlag Veröffentlicht am 27.05.2015 in Europa

Griechenlandkrise 2015 / Referat Uwe Lang

Uwe Lang (links) und Harald Mauch, stellvertretender SPD-Ortsvereinsvorsitzender, sehen den Euro nicht in Gefahr.

Griechenland ist die Wiege Europas, doch diese Wiege schaukelt so heftig, dass einem fast schlecht werden könnte und sie zu kippen droht. Die EU schaut mit großer Sorge auf Griechenland: Wird es ein Ende mit Schrecken geben oder einen Schrecken ohne Ende? Keine Panik lautete der Tenor auf der Monatsversammlung der SPD in Dinkelscherben. Der evangelische Pfarrer und Börsenexperte Uwe Lang, der seit vielen Jahren einen eigenen Börsenbrief herausgibt und einige Finanz-Bücher geschrieben hat, konnte die zahlreichen Zuhörer beruhigen.

mehr

TTIP 2015

Die Dinkelscherbener sind (fast) immer dabei Veröffentlicht am 22.02.2015 in Europa

TTIP in Königsbrunn

Was ist von TTIP zu halten? Die Zweifel bleiben.

TTIP ist in aller Munde und auch im Ortsverein Dinkelscherben hat der stellvertretende Vorsitzende Harald Mauch schon einmal über dieses Handelsabkommen mit den USA berichtet.

Nun ergab sich für den Unterbezirk Augsburg-Land die einmalige Chance, Dr. Heinz Hetmeier vom Bundeswirtschaftsministerium nach Königsbrunn einzuladen. Hetmeier steckt tief drin in TTIP, er begleitet die Verhandlungen intensiv. Deshalb fuhren die Dinkelscherbener Genossen Klaus Peter, Franz Weisenburger und Erik Mauch zusammen mit Harald Mauch und Annette Luckner (beide gleichzeitig auch Vorstandsmitglieder im Unterbezirk) nach Königsbrunn zu der Podiumsdiskussion. Ihr Fazit: Äußerst interessant, aber trotzdem nicht beruhigend oder gar überzeugend. Es bleiben noch immer viele Fragezeichen.

2014

Politischer Aschermittwoch 2014

Premiere: Politischer Aschermittwoch der SPD mit 723 Euro Spendenübergabe Veröffentlicht am 07.03.2014 in Lokalpolitik

Sozialstation

723 Euro Spende für die Sozialstation: Karl Luckner, Erwin Hörmann, Annette Luckner und Raimund Müller (von links).

Dass ein politischer Aschermittwoch interessant sein kann, ohne die politischen Gegner zu beschimpfen, haben wir in diesem Jahr in Dinkelscherben bewiesen. Zum ersten Mal haben wir uns dafür entschieden, den Aschermittwoch politisch zu nutzen, aber nicht, um die Gegenkandidaten um das Amt des Bürgermeisters schlecht zu machen, sondern um unsere eigene Kandidatin Annette Luckner den vielleicht noch unentschlossenen Wählern noch einmal vorzustellen.

mehr

Europawahl 2014 / Plakataktion

Plakate hängen! Veröffentlicht am 27.04.2014 in Europa

Wir melden Vollzug: Plakate für die Europawahl am 25. Mai hängen! Franz Weisenburger (links) und Karl Luckner waren am Wochenende für die SPD im Gemeindegebiet in Dinkelscherben unterwegs. "Europa muss als Gemeinschaft handeln, weil kein Staat allein unsere sozialen Werte gegen eine hemmungslose Globalisierung verteidigen kann", sagt Martin Schulz. Recht hat er!

Wie lebt es sich 2020 in Dinkelscherben?

Wie lebt es sich 2020 in Dinkelscherben? Veröffentlicht am 21.02.2014 in Familie

Familie und Wohnen 2012

Was aus unserer Gemeinde in den nächsten sechs Jahren wird, das haben wir zumindest ansatzweise in unserer Reihe "Dinkel 2020" mit Bürgerinnen und Bürgern zusammen erarbeitet und so wollen wir auch in den kommenden sechs Jahren weiter arbeiten. Harald Mauch, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender, und Annette Luckner, Bürgermeisterkandidatin und Ortsvereinsvorsitzende, haben über Zahlen und Fakten "gebrütet", Gabriele Wagner, Leiterin der Familienstation in Dinkelscherben, hat aus ihrer Sicht erzählt, wie es Familien bei uns geht und was sie brauchen. Daran werden wir anknüpfen, damit Dinkelscherben sich gut entwickeln kann.

mehr

2013

„Keine Angst vor Aktien“

„Keine Angst vor Aktien“ Veröffentlicht am 20.05.2013 in Steuern & Finanzen

Börsenexperte Uwe Lang (links) gab auch Luis und Wally Langenmair Tipps zu Altersvorsorge, Geldanlagen und Aktien.

Auf großes Interesse stieß die letzte Monatsversammlung des SPD-Ortsvereins Dinkelscherben. Zahlreiche Mitglieder und einige Gäste waren gekommen, versprach doch der Vortrag von Börsen-Experte Uwe Lang viel Spannung. Er sprach zu den Themen Altersvorsorge, Aktien und Geldanlage, beantwortete viele Fragen und gab etliche Tipps.

mehr

2012

Berichte aus 2012

Eurokrise 2012 Referat Uwe Lang

Deutschland braucht die EU und den Euro Veröffentlicht am 07.12.2012 in Europa

Eurokrise 2012 - Mauch, Luckner, Lang, Halbleib

Mauch, Luckner, Lang und Halbleib: Deutschland profitiert von der EU.

Eurokrise, Inflation, Angst ums Geld, Massenarbeitslosigkeit und Währungsreform – diese Liste könnte man problemlos fortsetzen. Doch halt! Sieht so die nahe Zukunft in Deutschland aus? Die Dinkelscherbener SPD hat diese Frage Fachleuten gestellt und eine übereinstimmende Antwort bekommen: “Nein!“

mehr

2011

Treffen mit Generalsekretärin Natascha Konen

Treffen mit bayerischer Generalsekretärin Veröffentlicht am 14.10.2011 in Regionalpolitik

Generalsekretärin Natascha Kohnen (2.v.l.) mit Wolfgang Pentz, Annette Luckner und Erik Mauch (von links).

Unsere Demokratie lebt von den Parteien, unsere Parteien leben vom Engagement ihrer Mitglieder. Und die Parteien müssen sich von Zeit zu Zeit selbst hinterfragen.

Sind wir noch zeitgemäß, erreichen wir die Menschen noch? Was brauchen die Mitglieder von uns für ihre Arbeit? Solche Fragen stellt sich die älteste Partei Deutschlands, die SPD, immer wieder. Eine Zeit lang hatte sie sogar das Motto „Wegen Umbau geöffnet“. Und wer umbaut, muss die Betroffenen von den Plänen in Kenntnis setzen und auf ihre Wünsche Rücksicht nehmen.

mehr